Kreativer Kopf Erika Schwarzbach
„Träume von der Vergangenheit, denke positiv in der Gegenwart, vergiss die Angst vor der Zukunft.“
So heißt ein Leitsatz der Beschäftigungs-Therapeutin, die in ihrer Atelierwohnung mit strahlenden Augen auf ihr Lebenswerk schaut: „Willst Du glücklich sein, brauchst Du etwas, wofür Du Dich begeistern kannst.“ 1942 beginnt die gebürtige Lipperin aus Kalldorf eine Lehrerausbildung in Bad Driburg und Weißenfels an der Saale. 1945 flieht sie vor der russischen Front zurück nach Westfalen. Ein Platz als Lehrerin ist nicht zu bekommen, sie entdeckt ihr Talent für das künstlerische Gestalten. Nach der Kunstgewerbe- schule in Bielefeld folgt 1949 die Gesellenprüfung als Modezeichnerin und Schneiderin, die Einser- schülerin wird Lehrerin für textiles Gestalten an der Grundschule Lohe.
Kreativer Kopf Erika Schwarzbach

Kreativer Kopf Erika Schwarzbach
Ihr späterer Mann, der Architekt Gerhard Schwarzbach, zeichnet sie 1943 als Sechzehnjährige, geheiratet wird 1951. Die beiden Söhne studieren Sozialpädagogik und Architektur.
Kreativer Kopf Erika Schwarzbach
1978 gehört sie an der Diabetesklinik Bad Oeynhausen zu den Mitbegrün- derinnen der Beschäftigungs- Therapie.
Viele Kliniken folgen dem Beispiel, mit schöpferischen Handfertigkeiten ihre Patienten zu mobilisieren und zu motivieren. Ob mit Malen,Töpfern, Speckstein schnitzen, Batiken oder Makramee - Erika Schwarzbach hat für alles ein Händchen.
Das Architekturbüro ihres Mannes, Gerhard Schwarzbach,
entwirft u.a. die Verwaltung der Weserhütte. Das Architekturbüro ihres Mannes,
Gerhard Schwarzbach, entwirft
u.a. die Verwaltung der Weserhütte.
In der Diabetes-Klink überträgt sich die Freude am Gestalten auf die Patienten. Patienten der Klinik beim Basteln
Die Diabetes-Klinik Bad Oeynhausen
Kreativer Kopf Erika Schwarzbach

Gestaltungselemente für die moderne Ergotherapie. Bei der Beschäftigungstherapie werden handwerkliche und kreative Beschäftigungen gezielt eingesetzt, um verloren gegangene körperliche oder seelische Fähigkeiten wieder aufzubauen oder Ersatzfunktionen zu üben. Sie helfen Klinikpatienten und Behinderten bei der Vorbereitung auf das tägliche Leben und kommen auch in der Altenpflege zur Geltung.
15 Jahre setzt sich Erika Schwarzbach dafür ein. Auch im verdienten Unruhestand gibt sie Kurse an der VHS und engagiert sich für den Kreativsommer im Haus Rheineberg. Erika Schwarzbach
Jeden Tag neue Ideen. Erika Schwarzbach tanzt Ein Bild
Kreativer Kopf Erika Schwarzbach

Unermüdliche „Stricheleien“ für geistige Fitness.
Ein Malkurs am Möhnesee bei der bildenden Künstlerin und Diplom-Designerin Sigrid Wobst führt Erika Schwarzbach zu einem neuen, kreativen Kapitel: dem Stricheln. Die Grundlagen dafür sind für jeden erschwinglich. Es sind einfache Papierquadrate aus einem Zettelkasten und die Scheiben einer Salatgurke. Vorsichtig werden die Gurkenschalen auf dem Frühstücksbrettchen abgetrennt und ergeben Ringe, die sich in den
phantastischsten
Variationen legen
und zeichnen lassen.
Mit dieser Inspira-
tion sind es schon
Hunderte von Striche-
leien geworden!
Ein Bild von Erika Schwarzbach, Technik: Stricheln
Erika Schwarzbach Erika Schwarzbach
Kreativer Kopf Erika Schwarzbach

„mens sana in corpore sano!“
Genau 686 Stricheleien sind es in 2 Jahren geworden, sie motivieren Geist und Körper und werden täglich mehr. Damit nicht genug: nach 25 Jahren Tennis beginnt sie mit 68 Jahren das Golfen. Noch heute, mit 85 Jahren, freut sie sich über jedes PAR (die Anzahl der Schläge vom Abschlag bis ins Loch). Erika Schwarzbach zu Hause mit Ihren Bildern
Erika Schwarzbach beim Golfen Erika Schwarzbach
Kreativer Kopf Erika Schwarzbach

„Bücher statt Blumensträuße“ heißt am Ende die Gruß-Botschaft von Erika Schwarzbach. Natürlich sind es ihre eigenen Bücher, selbst gezeichnet und geschrieben. Tagebuchblätter, Erinnerungen, die neusten Stricheleien und nicht zuletzt der Rote Kater, liebevoll aus Ton gefertigt und in Linol geschnitten. Zum Abschied wird eine Gurkenscheibe geknabbert - „...schmeckt gut und ist soooo gesund!“ Bücher von Erika Schwarzbach
Erika Schwarzbach mit Gurken Erika Schwarzbach